Star Trek Online Wiki
Advertisement
Star Trek Online Wiki
  • Von: Nevandon | Fr 05 Mai 2017 09:00:00 PDT

Es gibt mittlerweile über 500 verschiedene Schiffe, die du in Star Trek Online fliegen kannst. Das richtige für dich zu finden, kann daher eine kleine Herausforderung sein. Welches Schiff zu deinem Captain am besten passt, lässt sich pauschal nicht beantworten. DAS beste Schiff gibt es in Star Trek Online nicht. DAS beste Schiff ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich und hängt von vielen Faktoren ab. Dieser Guide hilft dir hoffentlich das richtige Schiff für dich zu finden.

Schiffsklassen [K][]

Schiffe in STO sind in 6 Klassen unterteilt [K1]-[K6]. Jede dieser Klassen ist auf Captains beschränkt, die eine bestimmte Level-Anforderung erfüllen. Du beginnst deine Reise in einem Schiffe der Klasse 1 und kannst dann, mit Erreichen von Level 10 auf ein Schiff der nächst höheren Klasse (Klasse 2) wechseln. Dieser Klassen-Aufstieg wiederholt sich bis du schließlich mit Level 50 Schiffe der höchsten Klasse (Klasse 6) fliegen kannst. Mit jeder höheren Klasse, werden die Schiffe mächtiger, haben mehr Hüllenstärke, haben mehr Waffen- und Konsolenplätze und mehr Brückenoffiziersplätze mit höheren Rängen.

Schiffstypen[]

Es gibt verschiedene Schiffstypen, mit jeweils unterschiedlichen Eigenschaften. Von kleinen und wenigen Eskorte bis zum mächtigen, aber behäbigen Träger ist für so ziemlich jeden Captain etwas dabei. Jede dieser Schiffstypen hat seine Besonderheiten.

  • Kreuzer
  • Wissenschaftsschiffe
  • Eskorten
  • Schlachtschiffe
  • Raider
  • Zerstörer
  • Dreadnoughts
  • Schwere Dreadnoughts
  • Flugdeckkreuzer
  • Eskorten-Träger
  • Scout-Schiffe
  • Träger-Schiffe

Welcher Schiffstyp dir am besten liegt, kannst du am besten herausfinden, indem du die verschiedenen Typen fliegst. Wenn du also mit Level 10, 20, 30 und 40 ein neues kostenloses Schiff auswählen kannst, solltest du einfach mal den Typ wechseln und von einem Kreuzer auf eine Eskorte umsteigen.

Klein und Wendig[]

Kleine und wenige Schiffe, wie z.B. eine Eskorte, zeichnen sich in der Regel durch eine hohe Wendegeschwindigkeit und eine vergleichsweise niedrige Hüllenstärke aus. Sie sind schnell und wendig und haben den Großteil ihrer Waffenplätze im vorderen Bereich des Schiffs.

Groß und Behäbig[]

Große und weniger wendige Schiffe , wie z.B. ein Dreadnought, haben eine wesentlich höhere Hüllenstärke als kleinere Schiffe und können gegnerischem Schaden besser widerstehen, selbst wenn sie mehrere Gegner gleichzeitig unter Beschuss nehmen. Sie feuern am effektivsten per Breitseite auf den Gegner, da ihre Waffenplätze gleichmäßiger auf den vorderen und hinteren Bereich verteilt sind.

Einige Schiffstypen haben weniger Waffenplätze als andere, haben dafür aber andere Fähigkeiten. So erhalten Wissenschaftsschiffe einen Bonus auf Hilfsenergiesysteme, was den Einsatz von Wissenschafts-Fähigkeiten verbessert. Trägerschiffe hingegen können Jäger entsenden, die ein Ziel angreifen. Es kann also durchaus sinnvoll sein ein Schiff einzusetzen das weniger Waffenplätze besitzt, dafür aber die Fähigkeiten verstärkt die man häufig verwendet.

Schiffswerte[]

Jedes Schiff hat unterschiedliche Werte wie z.B.:

  • Hüllenstärke
    • Je höher dieser Wert, desto mehr Treffer kann das Schiff aushalten. Die Hülle wird beschädigt, wenn die Schilde des Schiffs ausgefallen sind. Die meisten Schilde haben jedoch eine so genannte Penetrationsrate und halten nich den gesamten Schaden von der Hülle ab.
  • Schildmodifikator
    • Der Schildmodifikator gibt an, wie effektiv Schilde auf dem Schiff eingesetzt werden können. Liegt der Wert über 1 erhält die Schildkapazität einen Bonus. Liegt der Wert unter 1 haben Schilde weniger Schildkapazität als ihr Standardwert.
  • Anzahl Bugwaffen
    • Gibt die Anzahl der Waffenplätze an, die nach vorne gerichtet abgefeuert werden.
  • Anzahl Heckwaffen
    • Gibt die Anzahl der Waffenplätze an, die nach hinten gerichtet abgefeuert werden.
  • Anzahl Geräteplätze
    • Gibt die Anzahl von Geräten an, die auf dem Schiff eingesetzt werden können. Geräte sind z.B. Batterien, welche die Energiewerte des Schiffs kurzzeitig erhöhen können.
  • Brückenoffiziersstationen
    • Gibt an welche Art von Brückenoffizieren mit welchem Rang auf dem Schiff eingesetzt werden können. Jedes Schiff hat 1-4 Brückenoffiziersstationen. Je höher die Klasse, desto mehr Brückenoffiziersplätze hat ein Schiff. Es gibt taktische, wissenschaftliche, technische und universale Brückenoffiziersstationen. Einige Klasse 6 [K6] Schiffe haben auch spezialisierte Brückenoffiziersstationen, auf denen Brückenoffiziere mit besonderen Fähigkeiten (z.B. Pilot, Spionage, Wundertäter, etc.) eingesetzt werden können.
  • Anzahl Konsolenplätze
    • Gibt an wie viele taktische, wissenschaftliche, technische oder universal Konsolen auf einem Schiff verwendet werden können.
  • Basis-Wendegeschwindigkeit
    • Gibt an, wie manövrierfähig ein Schiff ist.
  • Beschleunigung
    • Gibt an, wie hoch die Beschleunigungsrate des Schiffs ist.
  • Bonuswerte (z.B. Universalkonsolenplätze, Raumschif-Fertigkeitspakete. Etc.)

Brückenoffiziersplätze[]

Die Wahl des richtigen Schiffs für dich hängt stark von deiner Spielweise ab. Wenn du z.B. einen Wissenschaftler spielst und gerne wissenschaftliche Fähigkeiten einsetzt, solltest du ein Schiff wählen, dass möglichst viele Brückenoffiziersplätze für Wissenschaftsbrückenoffiziere besitzt. Entsprechendes gilt für Taktiker und Techniker.

Mehr heißt aber nicht gleich besser. Je höher der Rang eines Brückenoffiziers auf dem Schiff, desto stärker sind die Fähigkeiten die dieser einsetzen kann. So kann ein taktischer Fähnrich nur schwache Fähigkeiten nutzen, während ein Lt. Commander starke Fähigkeiten verwenden kann. Es ist also durchausmöglich, dass du ein Schiff wählst, weil es einen Brückenoffiziersplatz für einen hohen Rang hat, der dir ermöglicht eine Brückenoffiziersfähigkeit zu nutzen, auf die du nicht verzichten willst.

Wie erhalte ich Schiffe?[]

Mit Level 10, 20, 30 und 40 erhältst du jeweils ein kostenloses Schiff der nächst höheren Klasse (K1-K4). Jedes Jahr können Spieler 3 weitere kostenlose Schiffe der Klasse 6 erhalten, wenn sie an besonderen Ereignissen Teilnehmen (Sommer-, Winter- und Jubiläumsereignis). Einige Schiffe kannst du auch gegen Dilithium bei einem NPC erhalten, bei dem du neue Schiffe anfordern kannst.

De-Guide Schiffe 1.jpg

Des Weiteren kannst du Schiffe im C-Store mit ZEN kaufen, mit etwas Glück aus Verschlusskisten und Phönixpaketen erhalten oder im Lobi-Laden finden.

De-Guide Schiffe 2.jpg

Ein weiterer Ort an dem du neue Schiffe finden kannst, ist an der Tauschbörse. Dort bieten andere Spieler Schiffe, die sie nicht verwenden möchten, gegen Energiekredits an.

De-Guide Schiffe 3.jpg

Außerdem kannst du Schiffe Flotten Versionen von Schiffen über die Mitgliedschaft in einer Flotte erhalten.

De-Guide Schiffe 4.jpg

Wie verwende ich mein Schiff?[]

Wenn du ein neues Schiff erhalten hast, musst du es bereit machen. Dies kannst du bei verschiedenen NPCs auf Raumstationen wie dem Raumdock der Erde, DS9 oder Neu-Romulus machen. Wähle einfach dein neues Schiff in der Liste links aus und klicke auf die Schaltfläche „Raumschiff bereit machen“ unten rechts an. Vergiss nicht deine Brückenoffiziere den Stationen auf deinem neuen Schiff zuzuweisen und das Schiff mit deiner Ausrüstung zu bestücken, sonst könnte der nächste Kampf unnötig schwieriger werden.


Externe Links[]

Siehe auch[]

Advertisement