Star Trek Online Wiki
Advertisement
Für die gleichnamige Mission, siehe “Taris”.
Romulanisches SternenimperiumTaris
Taris.png
Militär Rang:
Admiral
NSC-Level:
28
NSC-Rang:
Critter Rank 4 icon.png
Ort(e):
Hobus-System
Iconia
Einrichtung 4028
Rasse:
Romulaner
Beruf(e):
Prätor
Todesjahr:
2410
Sprecher:
Lani Minella

Taris war eine Romulanerin und am bemerkenswertesten für ihre Amtszeit als Prätorin des Romulanischen Sternenreichs von 2391 - 2403. Seit ihrer ersten Begegnung mit ihrer Technologie im Jahr 2365 war sie besessen davon, die Macht der Iconianer zu erlangen, was zu ihrer indirekten Beteiligung an dem Hobus-Supernova-Ereignis führte, das sie verursacht hatte die Zerstörung von Romulus und Remus im Jahr 2387.


Geschichte[]

Militärische Karriere[]

  • Im Jahr 2365 hat sie den Rang eines Subcommander inne und ist Captain der I.R.W. Haakona. In diesem Jahr nimmt sie an einer Mission teil, um den verlorenen Planeten Iconia zu lokalisieren, in der Hoffnung, die iconianische Technologie wiederherzustellen. Während es ihr gelingt, den Planeten zu finden, kann Captain Picard von der U.S.S. Enterprise-D die Technologie dort zerstören, bevor sie sie studieren kann.
  • Im Jahr 2382 wird Taris, jetzt ein Admiral, vom Flottenkommandanten Tomalak zu seinem Stellvertreter ernannt. Sie wird angewiesen, die Streitkräfte von Romulus zu mobilisieren und neu zu organisieren.
  • Als Tomalak eine Niederlage gegen die Flotte der Kaiserin Donatra in Xanitla bei Sternzeit 60900.31 erleidet, scheitert Admiral Taris mit zwölf Schiffen an dem kaiserlichen romulanischen Staat (2383).
  • Die Kaiserin schickt Taris als Vertreter zu Verhandlungen mit dem romulanischen Sternenimperium in die romulanische Hauptstadt Ki Baratan im Jahr 2384. Donatra erinnert sich an sie, als Prätor Tal'aura ermordet aufgefunden wird. Taris wird angewiesen, sich auf die Verteidigung des kaiserlichen Territoriums vorzubereiten.
  • In den folgenden zwei Jahren bleibt Taris während der Probleme zwischen den beiden romulanischen Staaten unauffällig und überträgt viele ihrer Aufgaben an General Tebok. Ende des Jahres informiert der Admiral Donatra über ihre Ermittlungen bezüglich der Behauptungen, dass das Schwert des Stern Raptor auf Levaeri V geborgen wurde. Sie bleibt dort bis 2387.

Die Hobus-Supernova und der Wachstum an Popularität[]

  • In diesem Jahr ignoriert Taris Donatras Befehl, nach Romulus zurückzukehren, und ändert seinen Kurs nicht. Ohne ihr direktes Wissen lässt ihr Adjutant Hakeev Sprengstoff in den Hobus-Stern fallen, wodurch er zur Supernova wird und Romulus und Remus vernichtet.
  • Nach der Zerstörung der romulanischen Heimatwelt in 2388 ruft Admiral Taris alle verbleibenden Schiffe zurück, um in den romulanischen Raum zurückzukehren.
  • In den nächsten zwei Jahren organisiert sie diese Schiffe zu einer neuen Flotte. Sie schließt Löcher in der Befehlskette, indem sie sich persönlich an jeden Schiffscaptain wendet. Externe Beobachter erwarten, dass das romulanische Militär innerhalb von sieben Monaten voll einsatzbereit sein wird. Trotz Taris Befehl an die Flotte, sich auf Hilfsmaßnahmen und die Verteidigung von Grenzregionen zu konzentrieren, warnen Analysten der Föderation, dass diese Schiffe zivil geführte Kolonialwelten erobern könnten, um unter militärische Kontrolle gebracht zu werden.
  • In 2391 Sternenflottenkommando zieht sich von der klingonischen-romulanischen Grenze zurück. Admiral Taris bringt die Kolonieführer zum Schweigen und beschwert sich scharf: "Wir sind Romulaner. Wir führen unsere eigenen Schlachten. Ich würde lieber Romulaner mit Stolz in ihren Herzen und Schwertern in ihren Händen sterben sehen, als wie verängstigte Jugendliche um Schutz zu schreien."
  • Später in diesem Jahr befiehlt der Klingonische Hohe Rat, J'mpok, einer Flotte loyaler Häuser, in das Zeta-Pictoris-System einzudringen. Seine Streitkräfte werden von einer romulanischen Flotte unter der Führung von Admiral Taris besiegt.

Das Reich regieren[]

  • Nach ihrem entscheidenden Sieg proklamiert Rator III ihren Prätor des Sternenreichs. Achernar Prime und ein Dutzend anderer Welten schlagen ein. Als Antwort darauf sendet Taris in einer reichsweiten Ansprache: "Ich bin ein Militärkommandeur, und ich würde es vorziehen, dies zu bleiben. Die Meere der Politik sind weit verbreitet Untergetauchte Gefahren und verborgene Gefahren, und eine weise Person tut gut daran, sie zu vermeiden. Aber mein Imperium ruft und ich kann ihrer Bitte nicht widerstehen." - Sie fordert die Kolonialführer auf, sich bei Rator III zu treffen, um Vertreter für einen neuen romulanischen Senat auszuwählen, Pläne für die Organisation einer Regierung und den Aufbau einer neuen Hauptstadt zu schmieden.
  • In 2392 trifft sich das unter Taris Anweisungen gebildete Romulanische Kolonialorganisationskomitee im ersten fertiggestellten Gebäude in Rihan, der neuen Hauptstadt. Taris gibt ihre Unterstützung für die Wiederbelebung der Monarchie an, merkt jedoch an, dass das romulanische Volk entscheiden muss, wen es zum Herrscher krönen soll.
  • Mehrere laufende RKOK-Gesetzgebungssitzungen werden von Admiral Taris und General Tebok unterbrochen, die über die Rolle des romulanischen Militärs streiten. Während der General die Kernwelten schützen will, indem er Gebiete an der Grenze zum klingonischen Raum aufgibt, sieht Taris dies als ihre Pflicht an, jede Welt zu schützen. In der Debatte wird keine Entscheidung gefunden (2393).
  • Wenn in 2394 eine ständige Regierung gebildet wird, wird Taris zum Prätor des romulanischen Sternenreichs ernannt.
  • Prätor Taris reicht eine sofortige Beschwerde beim Föderationsrat ein, als Captain Barax Wenn der U.S.S. April enthüllt, dass das zerstörte Schiff der Sternenflotte (U.S.S. Kelso) illegal mit einem Tarngerät ausgestattet war (2395).


Rückgang der Popularität[]

Secret Command Codes icon.png
Unvollständige oder fehlende Übersetzung.
Dieser Artikel oder Abschnitt beinhaltet Text aus dem englischen Wiki und wurde noch nicht oder nur teilweise übersetzt. Es wurden keine weiteren Informationen angegeben. Bitte Hilf uns dabei, den Artikel in Star Trek Online Wiki  zu übersetzen, aktualisieren oder mehr Informationen hinzuzufügen .
  • In 2396 the planet Kevratas is plagued by disease, making the Praetor quarantine Kevratas System by blockading it with Romulan ships, although a cure is available. Starfleet Admiral Zelle comments that Taris would be more compassionate if she saw someone dying from Bloodfire.
  • Taris orders General Tebok to take down the resulting Kevratan insurrection. Instead, he refuses to fire on civilians and the Praetor orders him to resign his position as Fleet Commander. The Romulan Senate overrules her decision and Tebok remains in command of the military (2397).
  • In the following year, Tebok promotes General Velal, who is openly critical of the Praetor and her policies.
  • Tebok dies in 2399 when his ship, the I.R.W. Alth'lndor is destroyed by an antimatter containment failure. Praetor Taris orders that all fleets have to report to her directly until a new Fleet Commander is chosen. Velal objects to that and the Senate promptly passes a bill that calls for Senate approval for all high-level military appointments.
  • The Senate seeks to restrict the praetor's power even more in 2400, causing a clash between them and Taris. In a rare personal appearance, she argues: "In the absence of a monarch, and at a time of extreme upheaval in the Alpha and Beta Quadrants we must have one voice to speak for our empire to the galaxy. Only by expanding the praetor's powers will we have stability and strength. A disharmonious chorus leads to chaos." Although Taris sways some Senators to her side, her general unpopularity with the Romulan populace makes the Senate proceed with the plan to limit the praetor's executive power.
  • As another possible problem for Taris, Starfleet Intelligence decode messages which make the reports about the Alth'lndor's destruction questionable.
  • In 2401, General Velal enters an alliance with the exiled Sela in order to remove Taris from power.

Rebellion and removal from power[]

  • The conflict further fractures the empire and Taris faces a growing rebellion when Kevratas and Abraxas Prime support Velal. According to Starfleet Intelligence reports, Taris is locked in her rooms for a few days when the Romulan Second Fleet approaches Rator III on Stardate 80957.96, however, when Velal's fleet enters orbit, she is already gone. The reign of Taris is over when the Senate proclaims Sela Praetor (2403).
  • In 2407, Praetor Sela revives Taris' idea about a Romulan monarchy. Later on, she becomes Empress of the Star Empire.

In Missionen beteiligt[]

Taris nach ihrer Rettung durch die Iconianer.

Sela stößt Taris von einer Plattform in der Andromeda-Dyson-Sphäre.

  • “Enthüllung”: In 2409, a Romulan Republic spy under Tal Shiar guise finds Taris in a secret base in the Hobus System. After the explains how she was deceived by Hakeev, she manages to escape through an Iconian gateway.
  • Sternenflotte“Taris”: On Iconia, the player discovers Taris's plan to travel through an Iconian gateway and meet with the Iconians directly, hoping they will turn back time and prevent the Hobus supernova from destroying Romulus and Remus. Her plan fails when she is betrayed by her Reman guards. Although Guard Commander Arranhu is killed, the surviving Remans use the gateway themselves, apparently escaping to some unspecified Romulan base. The player subsequently attacks Taris and takes her into custody. She maintains that Hakeev is truly responsible for the destruction of the Romulus System as he betrayed her, and that the player is now culpable by preventing her from contacting the Iconians to restore Romulus by reverting history. After a brief intervention by Sela, Taris is transferred to the U.S.S. Belfast.
  • “Geschwätz”: A Prophet takes the form of Taris.
  • “Facility 4028”: Taris was held at Starfleet Facility 4028 but disappeared, with the only hint being an Iconian energy signature detected near her cell.
  • “Unbehagliche Verbündete”: In 2410, the player and Sela encounter Taris aboard the Andromeda Dyson Sphere, where she is watching a massive Iconian fleet completely blocking the sphere's central star. Sela tells her that her hopes of changing the past and restoring Romulus are futile, as Iconians are physiologically unable to travel through time. Accusing her of being naive and stupid, Sela pushes Taris off a precipice.

Ehemals in Missionen beteiligt[]

  • Sternenflotte“Taris (Original)”: After Starfleet found out about Taris' role in the destruction of the Romulus System, they dispatch a ship to locate her. Taris and her Reman allies, including Commanders Arranhu and S'hanclado, are subsequently found and captured on Iconia. Here, she is also operating an Iconian gateway for her "masters" and still regards herself rightful Praetor of the Romulan Star Empire. After her detention, the Federation planned to cooperate with Empress Sela to put the war criminal on trial.

Werte[]

Stufe Schwierigkeit: Normal Schwierigkeit: Schwer Schwierigkeit: Elite
Schilde Gesundheit Schilde Gesundheit Schilde Gesundheit
32 916 2932

Fertigkeiten[]

  • No icon.png Advanced Thalaron Seeker Drone Fabrication I
  • Stasis Field icon (Klingon).png Stasisfeld I
  • Stun Grenade icon (Klingon).png Betäubungsgranate I
  • No icon.png Thalaron Device I

Anmerkungen[]

Externe Links[]

a · d · b
Romulanisches Sternenimperium (25. Jahrhundert)
Faction Romulan Star Empire.png
Details Romulanisches Sternenimperium (25. Jahrhundert)Romulaner • Remaner • HirogenRator III • Gasko StationTal ShiarRomulanische Geschichte
Bodentruppen Romulanischer Analyst • Techniker • Rekrut (Romulanisch) • Ulan • Medizinischer Sublieutenant • Centurion • Centurion Techniker • Centurion Medizinisch • Centurion Wissenschaftler • Subcommander • Subcommander Techniker • Subcommander Wissenschaftler • Commander (Mob) • Romulanischer Captain
Raumschiffe Romulanisches Shuttle • Scorpion Jäger (Mob) • Leichter T'varo-Warbird (Mob) • Schwerer Mogai-Warbird (Mob) • D'deridex-Schlachtkreuzer • Scimitar Dreadnought
NSCs Arranhu • Charva • Hakeev • Janek • Khaiel N'Vek • Khiana • Ruul • Sela • Taris • Tarsen
NSC Raumschiffe I.R.W. Aethra • I.R.W. Areinnye • I.R.W. Esemar • I.R.W. Khnial • I.R.W. Leahval • I.R.W. Rea • Sela's Armed Freighter • I.R.W. Sithesh

a · b
Wegweiser zu Kanon Elementen in Star Trek Online
Charaktere
QueueGround.png
23. Jahrhundert: Pavel ChekovChulakDanielsGavHadleyJames T. KirkKorLeslieLeonard McCoyMearsPalmerJanice RandSarekMontgomery ScottSpockHikaru SuluNyota Uhura
25. Jahrhundert: AjurBoratusBorg-KöniginRichard CastilloWeiblicher WechselbalgDamar KahnDexaDer DoktorDonatraD'TanGaulHughIchebJal KardenJhet'leyaKahlessKal DanoKetenHarry KimKlagKortarKurn/RodekLaasLamat'UkanLeetaSpiegel-LeetaLeskitMornNeelixNogKirayoshi O'BrienMiral ParisTom ParisGhee P'TrellQ JuniorRodekAlexander Rozhenko/K'mtarSelaSessenSeven of NineSirellaTarisB'Elanna TorresTuvokVoskNaomi WildmanWorfNatasha Yar
Kelvin Zeitlinie: 0718
Nur erwähnt: Jonathan ArcherChakotayDataElim GarakRachel GarrettGrilkaKathryn JanewayNeroKira NerysOdoJean-Luc PicardWilliam T. RikerQuarkRomBenjamin SiskoJake SiskoDeanna Troi
Raumschiffe
QueueSpace.png
AhwahneeAl-BataniBaxialChallengerDefiant (NCC-1764)Defiant (NX-74205)Enterprise (NX-01)Enterprise (NCC-1701)Enterprise (NCC-1701-C)Enterprise (NCC-1701-J)GalaxyLakotaMalincheMusashiPasteurRhode IslandTereshkovaT'KumbraVoyagerYorktown
Star Trek-Darsteller die ihre Rollen repräsentieren
QueueGround.png
Aron EisenbergDenise CrosbyMichael DornJoseph GattWalter KoenigLisa LoCiceroChase MastersonRobert Duncan McNeillLeonard NimoyEthan PhillipsRobert PicardoKim RhodesTim RussJeri RyanTony ToddGarrett WangMatt Winston
Siehe auch
Kanon-Elemente in STOChronologieListe der Kanon-CharaktereListe der Kanon-RaumschiffeStar Trek Online KanonMitwirkende Stimmen
Advertisement